Die Mannschaft von Andreas Galwas und Alex Rylken behielt auch am letzten Spieltag eine saubere Weste.

Im letzten Qualifikationsspiel gewann man gegen den TSV Weißtal II verdient mit 2:0. In der ersten Halbzeit gelang es keiner der beiden Spitzenmannschaften ein Tor zu erzielen. Mit der Einwechslung des Torjägers Umut Acar (13 Tore in der Qualifikation) zu Beginn der zweiten Halbzeit, wechselte Coach Galwas auch den Sieg ein. Nach genau sechs Minuten auf dem Feld brachte Umut Acar den TuS in Führung. Den Deckel drauf machte Maxim Gorbacev durch einen sehenswerten Freistoss in der 46. Minute und sicherte somit seiner Mannschaft die "Minimeisterschaft" in der Qualifikationsstaffel. Von nun an startet die Galwas/Rylken-Elf in der Kreisliga A. 

Torschützen: Umut Acar, Maxim Gorbacev