Das News-Archiv

Für die zweite Welle des TuS Erndtebrück gab es auch im zweiten Testspiel der Vorbereitung kein Erfolgserlebnis. Der Aufsteiger in die Westfalenliga unterlag am heimischen Pulverwald Neu-Landesligist SV Attendorn mit 2:3 (1:2).

Dabei ging die Heimelf durch Anil Berber mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus der Hansestadt kamen jedoch durch einen fragwürdigen Foulelfmeter zum Ausgleich. Attendorn ging noch vor der Pause mit 2:1 in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten die Gäste und zogen mit zwei Toren in Front. Kurz vor dem Ende betrieb Foud Dodic dann noch Ergebniskosmetik und erzielte den zweiten Treffer für die Heimelf, was auch gleichzeitig den Endstand darstellte.

Coach Michael Müller zur Partie: "Das Ergebnis ist heute zweitrangig. Natürlich bin ich mit der Niederlage nicht zufrieden, trotzdem haben die Jungs aber bei den Temperaturen gut gearbeitet, auch vor dem Hintergrund das wir Freitagabend und heute morgen noch zwei Einheiten hatten. Am Anfang haben wir den Ball gut laufen lassen, hatten dann aber im weiteren Verlauf der Partie einfach zu viele Ballverluste und Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung, weil wir zu schnell nach vorne spielen wollten. Attendorn war gut organisiert und hat es dann Offensiv clever angestellt. Wir arbeiten das Spiel am Montag auf und dann geht's weiter."

Expressi

Der Spielplan der kommenden Saison steht fest. Wir spielen am 17.08.2014 das erste Saisonspiel gegen den TuS Ennepetal im Pulverwaldstadion.
Angezeigt werden die Spieltag 1. + 2.

1. Spieltag:

Fr, 15.08.14 19:00 Spielverein Lippstadt - Hammer SpVg
So, 17.08.14 15:00 Spvgg. Erkenschwick - Rot Weiss Ahlen
SuS Neuenkirchen - SC Roland 1962
SV Zweckel - DSC Arminia Bielefeld II
TSG Sprockhövel - FC Eintracht Rheine
VfB Hüls - SC Westfalia Herne
ASC 09 Dortmund - FC Gütersloh
TuS Erndtebrück - TuS Ennepetal
SV Westfalia Rhynern - SuS Stadtlohn

2. Spieltag:

So, 24.08.14 15:00 TuS Ennepetal - ASC 09 Dortmund
TuS Ennepetal - ASC 09 Dortmund
FC Gütersloh - VfB Hüls
SC Westfalia Herne - TSG Sprockhövel
FC Eintracht Rheine - SV Zweckel
Arminia Bielefeld II - SuS Neuenkirchen
SC Roland 1962 - Spvgg. Erkenschwick
Rot Weiss Ahlen - SV Westfalia Rhynern
SuS Stadtlohn - Spielverein Lippstadt
Hammer SpVg - TuS Erndtebrück

Im seinem fünften Testspiel traf der TSV Steinbach auf den Oberligisten TuS Erndtebrück. Bei strahlendem Sonnenschein  sahen 100 Zuschauer in Donsbach ein flottes Spiel auf dem Top-gepflegten Rasenplatz. Am Ende behielten die Steinbacher mit 2:1 die Oberhand, wobei nur in den letzten Spielminuten um den Sieg gezittert werden musste.

Beide Mannschaften standen taktisch geschickt und bauten Ihr Spiel sicher auf. Die Cestonaro-Truppe hatte die ersten Torgelegenheiten, während Erndtebrück das ein oder andere Mal ins Abseits lief. Masih Saighani nutzte nach 15 Minuten eine Lücke in der TuS-Abwehr zum 1:0 Führungstreffer. In der 42. Minute stand Jan-Patrick Kadiata frei vor TSV-Shlussmann Sebastian Vogl, der glänzend parieren konnte. Der direkte Konter landete bei Pierre Bellinghausen. Steinbachs Kapitän konnte gegen seine alten Kollegen zum 2:0 einschieben. So ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel tauschte Erndtebrück gleich mehrere Spieler auf einmal aus, während der TSV Steinbach nur einzelne Wechsel durchführte. Der Spielfluss der Westfalen litt darunter, aber trotz bester Chancen konnte der Hessenligist die nun deutliche Überlegenheit nicht in zählbares umsetzen. Sven Waldschmidt traf per sehenswertem Seitfallzieher, aber das Schiedsrichter-Gespann verwehrte dem Innenverteidiger das Tor wegen angeblicher Abseitsstellung. Auch der zweite Spieler aus der Viererkette, Tim Acker, traf in dieser Phase ins TuS-Tor. Aber wieder zählte der Treffer nicht. Dieses Mal soll die Hand am Ball gewesen sein. TuS-Keeper Bäcker parierte im Anschluss noch einen sehenswerten Fernschuss von Hüsni Tahiri, ehe Laurenz Wassinger in der 85. Minute aus heiterem Himmel zum 1:2 traf. Erndtebrück legte nun eine Schippe drauf und hätte beinahe noch den Ausgleich erzielt, aber letztlich blieb es beim verdienten Sieg für das Team des TSV Steinbach.

Die 2. Mannschaft verlor am Dienstag abend in Ederbergland nach einem guten Spiel knapp mit 0-1.

Expressi

Heute um 18 Uhr spielt unsere 1. Mannschaft gegen die Sportfreunde. Das Vorbereitungsspiel findet auf dem Sportplatz in Brachbach statt.

Die 2. Mannschaft spielt im Pulverwald um 14.30 Uhr gegen den SV Attendorn.

Unsere 1. Mannschaft trifft in der ersten Runde des Westfalenpokal auf die Mannschaft von SuS Bad Westernkotten aus der Bezirksliga 7. Gespielt wird ( stand heute ) am 10.08.2014

Info´s zur Mannschaft findet ihr auf Facebook.